Dienstag, 27. August 2013

Der Kleine Salon im Café Olé am Donnerstag, den 5. September

Hallo liebe Freundinnen und Freunde von Annas Salönen

"der kleine Salon im Café Olé" drängelt schon wieder und sagt

"Ich bin auch noch da"

Ja, diesmal habt ihr ein vielfältiges Angebot Ende August/Anfang September, zum Auftakt der Saison,

Jetzt aber der kleine Salon, tata! tata!

Termin: Donnerstag, den 5. September 2013, wie immer in Café Olé,  Keplerstr. 2,   20.00 Uhr


Euch erwartet wieder einmal eine bunte Mischung an leidenschaftlicher Musik:

Die Künstler_innen:
Nomi + Mac

Prodigal Sons (mit Thomas Pradel aus Ottensen)
Jayblend
Die Musiker_innen und ich , wir freuen uns über ein volles Haus und über treue Salongänger_innen.

ihr werdet nicht enttäuscht sein, sondern eine fette Packung gute Laune mit nach Hause nehmen, das verspreche ich euch,
Donnerstag, den 5. September  kleiner Salon im Olé, und Montag, den 9. September Überraschung!

wie immer grüßt euch ganz herzlich


eure Anna




Freitag, 16. August 2013

Sommersalon mit Flamenco Tanz und Malerei



Hallo liebe Freundinnen und Freunde von Annassalong!


Für den Sommersalon im Café Bey's habe ich mir ein besonderes Bonbon aufgehoben.

Hier könnt ihr es schon mal sehen:



Nadia la Miga, die Flamenco Tänzerin, ist eine ehemalige Schülerin von mir und hat auch bei mir schon getanzt, im Wahlpflicht-Unterricht. (Daher die Leidenschaft? Nur keinen Größenwahn, Anna la Katharina!)

Außerdem war sie Schülerin meiner Klasse von 1994 bis 2000.  Ich freue mich also sehr, sie im Salon zu begrüßen. Das ist ein wirklich besonderes Ereignis. Sie ist inzwischen eine versierte Flamenco Tänzerin geworden und unterrichtet neben ihrem Lehramtsstudium im Tanzstudio "los cabales" in Ottensen.  Sie wird mit ihrer Freundin Valentina la Tarara  uns mit ihren Tänzen verzaubern.

Aber noch nicht genug, der Maler Hans-Joachim Kerres aus Blankenese


wird sich in den Dialog,  (dann wohl Trialog?) der Tanzenden einreihen und seine Impressionen auf der Leinwand festhalten.

Dieses besondere Highlight wird es nicht so oft geben in "Annassalong" und ich denke, ihr solltet es euch nicht entgehen lassen.

Zusätzlich werden wir von Jazzklängen  der Sängerin Stella de Jong und ihrem Vater, dem Gitarristen Harry de Jong (beide schon bekannt aus dem "Kleinen Salon)  verzaubert werden.

Ich wünsche mir für dieses Erlebnis ein volles Haus und würde mich freuen, wenn ihr mir  euer beabsichtigtes Kommen per Mail (mail@anna-hoelscher.de) ankündigen würdet, damit ich einen Überblick über

die Zahlen bekomme, eventuell noch für mehr Platz sorgen kann  etc etc.

In freudiger Erwartung grüßt euch

eure

Anna

Freitag, 9. August 2013

Nachlese zum "Kleinen Salon im Café Olé" im August 2013

Das war er , der kleine Salon im August. Carola Lutz begrüßte das Publikum als Diva mit "Willkommen, Bienvenue, Welcome" aus "Cabaret"





und moderierte den Abend mit ihrer unverwechselbaren Souveränität. Sie kündigte Anna als" Mutter der Salöne" an, die ihre zwei Lieder, "Je veux tout" von Ariane Moffat und "Spielen" von Anna selber, sang und auf der Gitarre begleitete.


Dann erzählte Carola  die  entzückende Geschichte des "Kleinen Bären", zitierte Rilke und sang eigene Lieder mit ihrer ausdrucksstarken Stimme.





Kerbst und Kock ohne ihre Therapeuten, bzw mit Therapeuten im MP3 Player, entfachten ein Feuerwerk an Kabarett und Chansons und rissen das Publikum mit ihrer Energie im Sturm und zu Stürmen der Begeisterung mit:





Falco lebt!

Am Ende großer Applaus für Alle



und tschüs bis zum Donnerstag, den 5. September!!